Binance Card offiziell in Europa und UK bestellbar
Gefällt Euch Krypto-Trend.de?

ACHTUNG: Phishing Link von Binance im Umlauf. Achtet bitte auf die richtige Eingabe der Anschrift (NICHT: https://www.binance.cc)

Nun ist es endlich offiziell. Fans der Börse Binance haben lange darauf gewartet. Die Binance Card ist ab sofort in Europa und UK erhältlich. In einem früheren Beitrag haben wir schon von dieser Karte berichtet im Zusammenhang mit der Swipe Übernahme.

Der CEO Changpeng Zhao zeigte vor wenigen Tagen einen Einblick in die Krypto-Kreditkarte.

Mit der Binance Visa Card könnt Ihr ab sofort bei über 60 Millionen Händlern weltweit mit Kryptowährung bezahlen. Der Knüller dabei ist ein Cashback auf alle Zahlungen von 7%.

binance card

(Bildquelle: Screenshot Binance)

Was macht die Binance Card so besonders?

Die weltweite Akzeptanz von Kryptowährungen wird durch diese Kreditkarte mit Sicherheit einen Schub bekommen. Weltweit bei mehr als 60 Millionen Händlern mit Kryptowährungen bezahlen zu können, ist ein enormer Schritt in die richtige Richtung.

Aber nicht nur die Akzeptanz ist ein wichtiger Faktor, auch die Nutzer dieser Karte profitieren von der Krypto-Kreditkarte.

Vorteile der Binance Card

  • Diese Karte ist absolut gebührenfrei.
  • Weltweite Nutzung an über 60 Millionen Akzeptanzstellen
  • Sichere Aufbewahrung nach den höchsten Sicherheitsstandards
  • 7 % Cashback  bei Zahlungen mit der Karte

binance card programm

(Bildquelle: Screenshot Binance)

Die Karte unterstützt neben Bitcoin (BTC) natürlich auch die eigene Kryptowährung von Binance, den BNB Coin (BNB), sowie den SXP von Swipe und den eigenen Binance Stablecoin BUSD.

LEST AUCH:  Newsflash: PayPal bietet ab 2021 Kryptowährungen an

Der vorhin angesprochene Cashback von 7% wird in BNB ausgezahlt.

Wie gefällt Euch Krypto Trend?
Gesamtbewertung
4.9
Rated 4.9 out of 5
4.9 von 5 Sternen (basierend auf 36 Bewertungen)
Ausgezeichnet94%
Sehr gut3%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar3%

Gefällt Euch Krypto-Trend.de?

Schreibe einen Kommentar