PayPal und Bitcoin? – Kryptowährung bald bei Paypal

PayPal und Bitcoin? – Kryptowährung bald bei Paypal

Gefällt Euch Krypto-Trend.de?

()

Bitcoin kaufen mit Paypal? – Wird das bald möglich sein?

paypal bitcoin

paypal bitcoin

Wird es bald möglich sein Bitcoin direkt bei Paypal zu kaufen. 

Der Cointelegraph berichtet von zwei interessanten Stellenausschreibungen auf der firmeneigenen Stellenbörse.

Anscheinend werden dort Krypto– und Blockchain-Experten gesucht. Paypal ist eine globale Zahlungsplattform mit über 305 Millionen Nutzern weltweit.

Gesucht wird einmal ein „Technischer Leiter – Krypto-Ingenieur“ und ein „Blockchain-Forschungsingenieur“.

Bisher sind diese Stellenausschreibungen nach wie vor aktuell. Das wäre natürlich für Bitcoin & Co eine ganz tolle Sache. Kryptowährungen direkt bei Paypal zu integrieren könnte einen enormen Schub verursachen.

Andere digitale Wallet Anbieter wie Skrill und Neteller bieten schon lange Kryptowährungen an. Dort ist es schon lange möglich Bitcoin innerhalb von wenigen Minuten zu kaufen und zu verkaufen.

Welche Kryptowährungen könnte Paypal anbieten?

Neben Bitcoin könnten auch weitere Kryptowährungen im Gespräch sein. Schon in der Vergangenheit arbeitete Paypal mit der Börse Coinbase zusammen. Ein weiterer Partner könnte die Börse Bitstamp sein.

Zu Beginn werden aber wohl nur Bitcoin und Ethereum in Amerika angeboten, da dort der Rechtsstatus eindeutig geklärt ist.

Aussagen des CTO von Paypal, Sri Shivananda, bezüglich der Einstellungen im Blockchain Research Team:

„Perspektive und Sichtweise auf die [Blockchain-]Technologie selbst, um zu sehen, wie sie uns helfen kann, zum Konzept der Schaffung einer offenen digitalen Zahlungsplattform beizutragen, die allen dienen kann“.

„Wir glauben fest an das Potenzial der Blockchain-Technologie. Die Digitalisierung der Währung ist nur eine Frage des Wann, nicht des Ob“, sagte Shivananda.

Warten wir ab in wie weit etwas an diesen Spekulationen dran ist. Sollte es bald möglich sein Bitcoin mit Paypal zu verwalten wird dies auf jeden Fall ein weiterer enormer Schritt in Richtung Akzeptanz für Kryptowährungen.

Weitere Informationen zu diesem Thema findet Ihr auf Bitcoin2Go.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

LEST AUCH:  Brave Browser News Juni 2020 - Negativ-Schlagzeilen & Android Update

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!


Gefällt Euch Krypto-Trend.de?

Schreibe einen Kommentar